Kategorien &
Plattformen

Gottesdienste wieder möglich

Gottesdienste wieder möglich
Gottesdienste wieder möglich

Liebe Christen, wir freuen uns, dass wir ab dem kommenden Wochenende wieder öffentliche Gottesdienste feiern können.

Allerdings gelten bestimmten Bedingungen. Nicht alles ist schon wieder so, wie wir es gewohnt sind.

Deshalb beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Entscheidend ist, dass alle gesund sind und Abstand voneinander halten.
  • Leider darf nur eine Maximalzahl von Gläubigen eingelassen werden, um den Mindestabstand zu wahren.
    Melden Sie sich bitte telefonisch zu den Öffnungszeiten in den Gemeindebüros oder im Zentralen Pfarrbüro für die Sonntagsgottesdienste (nicht über AB) an.
    Ab sofort können Sie sich auch über die E-Mail Adresse: pfarramt@sankt-franziskus.de bis freitags 10.00Uhr zu den Gottesdiensten anmelden. Wir benötigen folgende Angaben für jede Person: Name, Vorname, Tel., Straße, Wohnort. Wir schicken Ihnen eine kurze Bestätigung bzw. Nachricht, falls die Kirche schon voll belegt ist.
    Sollten noch Plätze frei sein, können Sie auch spontan am Gottesdienst teilnehmen.
  • Für die Werktagsgottesdienste ist keine Anmeldung erforderlich.
  • Um Infektionsketten nachweisen zu können, werden Ihre Daten in Listen erfasst. Diese werden 21 Tage nach dem jeweiligen Gottesdienst vernichtet und zu keinem anderen Zweck verwendet
  • Beim Betreten und Verlassen der Kirche tragen alle einen Mund- und Nasenschutz und achten auf den Mindestabstand, der Mund- und Nasenschutz darf während des Gottesdienstes abgenommen werden.
  • Bitte sagen Sie den Helfer*innen vor Ort laut und deutlich Ihren Namen, damit die Liste abgeglichen werden kann.
  • Im Eingangsbereich stehen Desinfektionsmöglichkeiten für die Hände bereit.
  • Bitte verteilen Sie sich im Kirchenraum so, dass Sie nach allen Seiten 1,50 m Abstand einhalten. Die Plätze sind markiert. (Familien, die in häuslicher Gemeinschaft leben, können zusammensitzen.)
  • Ordner*innen vor Ort werden Ihnen helfen, einen Platz zu finden
  • Gemeindegesang ist derzeit leider nicht möglich
  • Der Friedensgruß erfolgt ohne Handreichen.
  • Die Kollekte können Sie nach dem Gottesdienst in die bereitstehenden Körbchen geben.
  • Wir bitten Sie, nach dem Gottesdienst nicht in Gruppen zusammen vor der Kirche stehen zu bleiben.