Kategorien &
Plattformen

Orgelsanierung - Was bisher geschah

Orgelsanierung - Was bisher geschah
Orgelsanierung - Was bisher geschah

Seit dem Beginn der Spendenaktion für die Sanierung der Orgel in der Klosterkirche Ende August 2018 ist schon ein großer Teil der für die Sanierung erforderlichen Summe zusammengekommen. Sie setzt sich zusammen aus vielen Einzelspenden der Gemeindemitglieder und vieler Gemeindegruppierungen, sowie aus größeren Zuwendungen von Stiftungen und Firmen, die das Projekt unterstützen möchten.

Übergabe des Schecks der Naspa-Stiftung

© Naspa-Stiftung, Rheinstr. 42-46, 65185 Wiesbaden, Tel. 0611-364-0

So wurde am Dienstag, 27. November 2018, in der Kreisverwaltung des Main-Taunus-Kreises in Hofheim ein symbolischer Scheck der Naspa-Stiftung übergeben.
Allen Spendern sei an dieser Stelle bereits ein herzliches Dankeschön für ihre Unterstützung gesagt!

Orgelpfeifen-Patenschaft

Das Orgelpfeifen-Patenschafts-Projekt hat regen Anklang gefunden.
Wir haben für alle 56 neuen Pfeifen Paten gefunden.

Vielen Dank für Ihre Spende!

In der Klosterkirche finden Sie das Orgelmodell. Darauf sind die Namen der Paten angebracht.

Weitere Aktionen zum Orgelsanierungsprojekt

Seit Oktober 2018 wurden in allen Kirchen Kerzen mit dem Logo der Orgelsanierungsaktion angeboten. Der Verkauf der Kerzen erbringt ebenfalls einen Beitrag zur Finanzierung. Das Logo wurde von Tatjana Bergthold eigens für das Orgelprojekt entworfen.

Kerzen sind noch im Gemeindebüro von St. Franziskus und nach den Gottesdiensten in den Kirchen St. Franziskus und St. Martin zu erwerben:

klein: 2,50 €
groß: 4,50 €

Verkauf von selbst gebastelten Engeln

In der Adventszeit bastelte Frau Petra Krause Weihnachtsengel zum Aufhängen und zum Naschen. Sie waren beliebt und schnell verkauft und brachten einen dreistelligen Erlös. HERZLICHEN DANK an Frau Krause!

Schon im November wurden Orgelführungen für Kindergarten- und Schulkinder angeboten.

Organisten unserer Pfarrei spielten in der Klosterkirche weihnachtliche Orgelmusik während der Krippenbesichtigungszeiten.

Am 28. Dezember fand in der Kirche St. Martin ein Weihnachtsliedersingen für alle Generationen statt. Dies hat allen Beteiligten große Freude gemacht und ebenfalls eine weitere Aufstockung der Spendensumme erbracht.

Die NÄCHSTEN TERMINE:

Orgelwanderung:
Sa.: 6.4. 14:00 Uhr von Hl. Dreifaltigkeit, Fischbach  über St. Martin, Hornau zur Klosterkirche

Marienvesper mit Orgelführung

Fahrt zur Orgelbaufirma Mayer